Jungtrainer gesucht!

mehr lesen

Wichtige Regeländerungen!

Der Schiedsrichterobmann des Verbandes Dietmar Scharmann bietet diese Woche zwei Termine an, bei denen er die Regeländerungen zur Rückrunde vorstellen wird. Besonders der neue Prozess für das  High Tackle dürfte dabei von großem Interesse sein. Eigentliche Zielgruppe sind zwar die Hamburger Trainer, aber auch alle Interessierten sind willkommen.

 

Termine:  

1. Mittwoch        15.2.2017    Saarlandstraße  18 Uhr

2. Donnerstag   16.2.2017    Saarlandstraße  18 Uhr

 

/hpj

Es wird bunt auf unserem Rugbyplatz!

Neben dem normalen Spielbetrieb unserer Mannschaften haben wir in diesem Jahr neben Rugby noch mehr zu bieten: Wir haben eine Anfrage von der Hamburg GAA (Gaelic Athletic Association) und richten mit etwas Glück eine EM-Turnier-Runde Hurling bei uns aus. Auch stellen wir unseren Platz für die Deutsche Polizei-Auswahl Rugby für ein Trainingslager zur Verfügung. Sicher kommen auch wieder die Jugger (siehe Foto) zu uns um ihre Deutsche Meisterschaft auszutragen. 

 

Die Bewerbung für die Ausrichtung der Pokalendspiele haben wir aus Termingründen zurückgezogen. Umso mehr freuen wir uns auf die Turniere unserer Hamburger Vereine!

mehr lesen

Förderverein für Frauenrugby in Hamburg gegründet

Am 6. Januar 2017 wurde in Hamburg der Verein zur Förderung des deutschen Frauenrugby e.V. gegründet. Gründungsmitglieder sind Sabine Schubert, Frederike Wenzlaff, Vanessa Werner, Johanna Preiß (alle FC St. Pauli), Vivian Bahlmann (RK03 Berlin), Karen Weikard (RK Heusenstamm) und Dr. Anne Marie Hoffmann von der Uni Hamburg.

 

Ziel des Vereins ist die materielle und ideelle Förderung des Frauenrugby in Deutschland. Aber nicht nur der  Breiten- und Leistungssport soll gefördert werden, sondern auch die Ausbildung von Trainerinnen, Managerinnen und Schiedsrichterinnen will der Verein verbessern. Langfristig soll die Sichtbarkeit der Frauen im deutschen Rugby erhöht und die strukturelle Verankerung des Sports für Frauen verbessert werden.

mehr lesen

Neues Projekt: Jungtrainer für Hamburgs Rugby

In Anlehnung an unser Jung-Schiedsrichter Projekt (siehe hier) starten wir in diesem Jahr ein neues Projekt, das von der Hamburger Sportjugend gefördert wird: Wir möchten Rugbyspieler/innen im Alter von 14-21 an die

Trainerposition heranführen mit dem Ziel eine C-Lizenz zu erwerben. Dafür gibt es zunächst drei Termine:

 

1. Wochenende in der Jugendherberge Schleswig (24.-26.02.)

2. Hospitation bei Kindertrainern (04.03.)

3. Spielanalyse eines Herrenspiels (18.03.)

 

Hört euch schon mal um, wer von euren Spielerinnen und Spielern Lust dazu hat! Die Teilnahme (inkl. Unterkunft

und Verpflegung) ist kostenfrei!  Die Ausschreibung kommt in Kürze.