Erfolgreiche Rugby-Jugend

 

Trotz schwieriger Platzverhältnisse fanden die Spiele der U16 und U18 des FC St. Pauli an der Saarlandstraße statt. Die U16 gewann gegen die SG Döhren/Hannover 78 verdient mit 49:17. 

Die U 18 des FC St. Pauli konnte das Spiel gegen die SG HAnnover 78/VfR Döhren knapp mit 19:15 für sich entscheiden. 

Die ausführlichen Spielberichte findet ihr auf der Facebookseite des FC St. Pauli.

 

/hpj

Platzsperre am Barmwisch und an der Saarlandstraße

 

Der Regen hat es geschafft:  Die Plätze am Barmwisch und in der Rugbyarena an der Saarlandstraße stehen unter Wasser und mussten gesperrt werden.  Das heißt: alle Spiele, Turniere fallen am Wochenende 11./12. November aus!

 

Das überregionale Training findet nun auf dem Trainingsplatz am Bären im Stadtpark statt.

  

/hpj

Überregionaler Trainingstag

Auf dem  Trainingsplatz am Bären im Stadtpark findet am Sonntag, 12.11. ein überregionaler Trainingstag statt. Veranstalter ist der FC St. Pauli. Von 11 bis 14 Uhr trainieren die Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren.

Zugesagt haben bislang 23 Spielerinnen aus Schaumburg, Karlshöfen, Hannover und natürlich aus Hamburg.  

Das Training wird von den erfahrenen Bundesligaspielerinnen Fanny, Johanna und Freya geleitet. Zusätzlich zum Training auf dem Platz gibt es auch eine Einheit Regelkunde.

Nach den Mädels trainieren von 14 bis 17 Uhr die Jungs der Altersklasse U16 mit Teilnehmern aus Bremen, Kiel, Karlshöfen und Hamburg.

/hpj

 

Spannende Spiele um wichtige Punkte

Alle Hamburger Vereine kämpften am Wochenende 14./15.10. um wichtige Punkte:

 

Der Hamburger Rugby-Club trat auswärts gegen den RC Leipzig. Um sich gut vorzubereiten, reisten 19 Spieler und Trainer Carsten Segert einen Tag vorher nach Leipzig. Und der Aufwand hat sich gelohnt. Mit 52:0 besiegten die Hanseaten den RC Leipzig und stehen nun mit 10 Punkten auf Platz 5 der Tabelle.

 

Die Männer des FC St. Pauli hatten mit dem TSV Victoria Linden einen schweren Gegner zu Gast. Mit 55:19 gelang den Hamburgern ein deutlicher Sieg und mit 15 Punkten steht die 1. Mannschaft auf Platz 1 in der 2. Bundesliga.

 

 

 

mehr lesen

Deutsche Meisterschaft im Touch-Rugby

Der Hamburger Rugby-Club veranstaltet zum ersten Mal eine Deutsche Meisterschaft im Touch-Rugby. 

Am Wochenende 7. und 8. Oktober treffen auf der Sportanlage am Steinwiesenweg 30 in Hamburg-Niendorf sechs Teams aus München, Köln, Frankfurt, Berlin und Hamburg aufeinander. 

Das Turnier beginnt am Sonnabend um 10 Uhr, am Sonntag gegen 16 Uhr findet das Finale statt. 

Die Touch-Rugby-Abteilung des HRC ist stolz darauf, diese Meisterschaft zu veranstalten und freut sich über zahlreiche Zuschauer! 

/hpj

 

Unsere News bei Facebook